Amnesty International Bezirk München und Oberbayern

Impressum | Login

Bezirk München und Oberbayern

Startseite2016-02-21

Was ist auf dem Bild zu sehen?

21.Februar 2016

CHILIPALOOZA

CHILI COOK-OFF COMPETITION MIT LIVE-MUSIK Am Sonntag, dem 21.Februar 2016 gibt es ab 15:00 Uhr Chili, Charity und gute Musik zugunsten von Amnesty International. Alles im "THE KEG" in der Trautenwolfstr. 1.

Am Sonntag dem 21.2. sind Hobby-Köche eingeladen, im Schwabinger Pub The Keg selbstgekochtes Chili in einem Cook-off Wettbewerb zu präsentieren. Dabei können Varianten mit oder ohne Fleisch, vegan, laktosefrei, scharf oder traditionell gekocht werden. Eine ausgewählte Fachjury bewertet nach Richtlinien wie Aussehen, Textur, Farbe und Geschmack die verschiedenen Gerichte. Dabei können maximal 50 Punkte erreicht werden. Das Sieger-Team erhält einen Pokal und eine durch das The Keg gesponserte Party im Wert von 98,00 €. Auch für den 2. Und 3. Platz werden Preise vergeben. Darüber hinaus kann auch das Publikum in einem „People’s Choice“-Wettbewerb abstimmen und das beste Chili küren, hierfür wird ein eigener Preis vergeben.

Köche zahlen keinen Eintritt, für Besucher liegt der Eintritt bei 8,00€. Der gesamte Erlös geht an Amnesty International. Die vorgekochten Chilis können zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr zum The Keg (Trautenwolfstr. 1, 80802 München) gebracht werden. Die Bewertung durch die Fachjury findet zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr statt, danach kann auch das Publikum die Chilis kosten und abstimmen.

Für eine musikalische Untermalung des Abends sorgt die Münchner Band The RollerCoStars.

Weitere Informationen:
Greg Langley, Gruppe 1454 München
greg.langley@amnesty-noise.com
http://www.amnesty-noise.de

Seite zuletzt geändert am 22.02.2016 22:09 Uhr