Amnesty International Bezirk München und Oberbayern

Impressum | Login

Bezirk München und Oberbayern

Startseite2007-11-25

Was ist auf dem Bild zu sehen?

25. November 2007

Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen

Eine Veranstaltung in Rosenheim

Alljährlich am 25. November findet der von den Vereinten Nationen deklarierte "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen" statt. Aus diesem Anlass hielt die Kunsthistorikerin Dr. Ita Heinze-Greenberg von amnesty international am 23.11.2007 im Gemeindesaal der Erlöserkirche Rosenheim einen Vortrag zum Thema "Und bist Du nicht willig, so brauch' ich Gewalt": Repräsentationsformen sexueller Aggression in der Kunst.

In einem einführenden Appell wurde betont, dass das Recht aller Frauen auf Freiheit von jeglicher Gewalt - im häuslichen Umfeld ebenso wie auf Kriegsschauplätzen - ein integraler Bestandteil der Menschenrechtserklärung und bindender völkerrechtlicher Konventionen ist.

Anschließend erläuterte Frau Dr. Heinze-Greenberg anhand zahlreicher Bildbeispiele vom Dreißigjährigen Krieg bis zur Gegenwart die Auseinandersetzung von Künstlern mit Gewalt, Schmerz, Tod als ein menschliches Wesensmerkmal. Dabei wurde deutlich, wie ambivalent künstlerische Wahrnehmungen und Ausdrucksmittel im Gegensatz zu juristischen oder politischen Positionen sein können.

In einer anregenden Diskussion wurde erkennbar, wie daraus gleichermaßen herausfordernd ein Plädoyer für die Verwirklichung der Menschenrechte in der Welt wurde

Seite zuletzt geändert 2007