Amnesty International Bezirk München und Oberbayern

Impressum | Login

Bezirk München und Oberbayern

Startseite2010-03-07

Was ist auf dem Bild zu sehen?

7. März 2010

Amnesty International im Einsatz für mutige Frauen

Amnesty International München widmet den iranischen Frauen den Internationalen Weltfrauentag

Am 7. März 2010 veranstaltet Amnesty International, anlässlich des Tages der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden, einen Vortragsabend im EineWeltHaus mit Schwerpunktthema Iranische Frauen.

Damit möchte Amnesty ein Zeichen für iranische Frauen setzen, die in den letzten 30 Jahren für Gleichberechtigung, Freiheit und gegen Geschlechterdiskriminierung gekämpft haben. Besonders brisant wurde dieser Kampf seit dem Sommer 2009 nach den umstrittenen Präsidentschaftswahlen im Iran. Im Laufe der Proteste, die seit Juni 2009 im Gange sind, wurden dutzende Frauen verhaftet, vergewaltigt, gefoltert und ermordet. Frauen beteiligen sich als Journalistinnen, Blogger oder als Demonstrantinnen an den Protesten gegen die Gewalt des Regimes im Iran, werden verhaftet und verbringen lange Zeit im Gefängnis unter schlimmsten und unmenschlichsten Bedingungen. Sie setzen Sich für Menschenrechte, Rechte der Kinder und Demokratie im Land ein und sich selbst der Gefahr.

Moderation: Mona Fuchs
Vortrag und Diskussion: Mihan Rusta, Verein Iranischer Flüchtlinge, Berlin

Musikalisches Programm:
  • Sima Seyed, Gesang, Köln
  • Kianoush, Klavier
  • Kianush Naghshineh, Gitarre
  • Genesis-Tanzgruppe, Jüdische Gemeinde, München
Termin: Vorabend des Weltfrauentags, Sonntag, 07. März 2010, 19:00 Uhr
Ort: EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, München

Eintritt frei

Veröffentlicht 2010