Amnesty International Bezirk München und Oberbayern

Impressum | Login

Bezirk München und Oberbayern

Startseite2010-11-22

© ai

22.11.2010

Gemüse für die Menschenrechte

Shoppen ohne schlechtes Gewissen. Der carrot mob macht es möglich. Wer am 16. Oktober in Lebaschas Naturkostladen in Haidhausen war, der konnte nicht nur gesunde Lebensmittel einkaufen, sondern gleichzeitig etwas für die Menschenrechte tun: An diesem Tag spendeten die Ladenbesitzer ihren Gewinn an Amnesty. Und das kam gut an. Ein Beitrag von Stephanie Lochner: 2010_11_Carrotmob.mp3

Seite erstellt 2010