Amnesty International Bezirk München und Oberbayern

Impressum | Login

Bezirk München und Oberbayern

Startseite2009-05-28

Was ist auf dem Bild zu sehen?

28.05.2009

Amnesty: Benefizkonzert

„Make some noise“ heißt das Musikprojekt von Amnesty International, das Musik, Party und Menschenrechtsarbeit verbindet. Für die erste „Make some noise“-CD hat Yoko Ono die Songs von John Lennon zur Verfügung gestellt. Doch nicht nur der frühere Beatles-Star steht hinter der Idee.

Auch in der Münchner Glockenbachwerkstatt haben drei Bands ein Zeichen für die Menschenrechte gesetzt.

Autorin: Sophia Heyland
Sprecherin: Sophia Heyland

2009_Europa_Benefizkonzert.mp3