Amnesty International Bezirk München und Oberbayern

Impressum | Login

Bezirk München und Oberbayern

Startseite2009-11-23

Was ist auf dem Bild zu sehen?

23.11.2009

Indien: Leben in Slums

Viele von euch haben bestimmt Slumdog Milionär gesehen. Große Teile des Films wurden in Dharavi, dem Slum von Mumbai gedreht. Bis zu einer Million Menschen leben dort auf knapp zwei Quadratkilometern! In zum Teil grausigen Lebensumständen!

Doch das schlimme an einem Leben in den Slums ist nicht nur die Armut selbst, sondern die Folgen die sie mit sich bringt: Denn Armut bedeutet ein Leben in permanenter Unsicherheit, Rechtlosigkeit und Entwürdigung. In unserem Schwerpunkt "Wohnen. In Würde." will Amnesty eben auf diese Problematik aufmerksam machen, die Schätzungen zufolge ein sechstel der Weltbevölkerung in rund 200.000 Slums weltweit betrifft. Und ihre Anzahl wächst rasant: Bis 2030 soll sich die Anzahl verdoppeln! Amnesty Reporterin Lena Deutsch hat sich für uns informiert, wie die Menschen in den Elendsvierteln leben und mit welchen Problemen sie tagtäglich konfrontiert sind.

Autorin: Lena Deutsch

2009_Asien_Leben_in_Slums.mp3